Leber Check – Essenzshop

LEBeR Check

INFO
Bei unserem Lebercheck wird die Menge der Enzyme AST und ALT im Blutserum ermittelt. Ein erhöhter Wert dieser drei Enzyme deutet auf Lebererkrankungen wie Gelbsucht, Infektionen, Hepatitis oder Entzündungen der Galle oder der Gallenblase hin. AST und ALT werden bei Gewebeschädigungen der Leber freigesetzt und sind anschließend im Serum stark erhöht. Bei Vorliegen erhöhter Werte sollte die weitere Vorgehensweise mit einem Arzt besprochen werden.
Den detailierten Ablauf der Testung finden Sie weiter unten auf der Seite.

 Preis: 19,90 €

 APOTHEKE AUSWÄHLEN 

MARIAHILFER STRASSE 55, 1060 WIEN

MARIAHILFER STRASSE 72 , 1070 WIEN 

HAUPTSTRASSE 56, 7000 EISENSTADT


ABLAUF DER TESTUNG - LEBER CHECK

AST
Serum AST gehört zu einer Gruppe von Enzymen, die die Interkonversion von Aminosäuren und Ketosäuren durch den Transfer von Aminogruppen katalysieren. Transaminasen sind in Körpergeweben weit verbreitet, wobei signifikante Mengen in Herz und Leber gefunden werden. Geringere Mengen werden auch in Skelettmuskeln, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Milz, Lunge und Gehirn gefunden. Eine Verletzung dieser Gewebe führt zur Freisetzung des AST-Enzyms in den allgemeinen Kreislauf. Nach einem Myokardinfarkt beginnt die AST im Serum innerhalb von 6 bis 8 Stunden nach Schmerzbeginn zu steigen, erreicht innerhalb von 18 bis 24 Stunden einen Höhepunkt und fällt am vierten oder fünften Tag auf den Normalwert zurück. Die Serumwerte können auf das 15- bis 20-fache des Normalwerts ansteigen, wobei der Anstieg in etwa proportional zum Grad der Gewebeschädigung ist.

ALT
Messungen der Alanin-Aminotransferase (ALT) sind bei der Diagnose und Behandlung bestimmter Lebererkrankungen (z.B. Virushepatitis und Zirrhose) und Herzerkrankungen hilfreich.ALT ist ein Enzym, das am Aminosäurestoffwechsel beteiligt ist und daher in vielen Geweben zu finden ist. Die höchsten Konzentrationen von ALT befinden sich in den Geweben der Leber und der Niere. Die Zerstörung des Gewebes führt zur Freisetzung des intrazellulären Enzyms in das zirkulie- rende Blut. Deutlich erhöhte Serum-ALT-Spiegel können bei einer Vielzahl von Erkrankungen der Leber, wie Hepatitis, Mononukleose und Zirrhose, gefunden werden. Bei anderen Krankheitsverläufen, z.B. Herzinfarkt, werden diese sehr hohen ALT-Werte in der Regel nicht beobachtet, sodass ALT als ein einigermaßen spezifischer Indikator für eine Lebererkrankung angesehen wird.

Probeabnahme
 1) Verwenden Sie bei der Blutentnahme Handschuhe. 
2) Massieren Sie einen Finger sanft, reinigen Sie die Stelle mit einem Alkoholtupfer und trocknen Sie diese gründlich. 
3) Stechen Sie mit einer Lanzette fest in die ausgewählte Stelle. Entsorgen Sie die gebrauchte Lanzette ordnungsgemäß. 
4) Drücken Sie den Finger leicht zusammen, um einen großen Blutstropfen zu erhalten. Wischen Sie diesen ersten Blutstropfen weg, da er Gewebeflüssigkeit enthalten kann. 
5) Drücken Sie den Finger noch einmal leicht zusammen, um einen zweiten großen Tropfen Blut zu erhalten. 
6) Halten Sie die Kapillarröhrchen-Öffnung horizontal oder in einem leicht abwärts geneigten Winkel. Führen Sie die Kapillarröhrchen-Öffnung an den Blutstropfen, ohne die Haut zu berühren. Das Kapillarröhrchen füllt sich durch Kapillarwirkung bis zum Ende. 
7) Entfernen Sie überschüssiges Blut von der Außenseite des Kapillarröhrchens.


Unser geschultes Personal führt die Tests in eigens eingerichteten Bereichen der Apotheken durch.

f.a.q.

Wie lange dauern die Tests?
Die Tests dauern in etwa 15 Minuten. eine vorherige Terminbuchung wird empfohlen.
Was ist ApoLab?
ApoLab ist unser Testangebot: Verschaffen Sie sich unkompliziert und schnell eine Übersicht zu gängigen gesundheitlichen Untersuchungen -ergänzend zum Arztbesuch. Jetzt in unseren Apotheken.
Wieviel kosten die Tests?
Die Tests kosten zwischen 9,90 € und 24,90 €
Wofür kann ich die Tests verwenden?
Die Tests bieten einen Überblick über gängige gesundheitliche Probleme und sollen eine Ergänzung zur weiterführenden ärztlichen Behandlung sein.
Kann ich vor Ort bezahlen?
Ja, sie können direkt in den Apotheken bezahlen.
Wo werden die Tests durchgeführt?
Die Tests werden direkt in unseren Apotheken in eigens dafür eingerichteten Bereichen durchgeführt.